leaders.law - Blog

BAG: Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung unzulässig!

Einmal und nie wieder? - Ja, nein und jetzt doch!

Arbeitgeber aufgepasst. Jetzt stimmt der Satz bei den sachgrundlosen Befristungen wieder: Einmal und nie wieder! Die Arbeitgeber müssen die Vorbeschäftigung von Mitarbeitern künftig noch stärker im Blick haben. Das Bundesarbeitsgericht gibt seine bisherige Rechtsprechung auf.

Dirk Helge Laskawy

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht,

Mediator (Universität Bielefeld)

Partner

 

Vollständiges Profil

c/o
Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Standort Leipzig
Aderholdhaus
Reichsstraße 15
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 44 924 - 0
Fax +49 (0)341 44 924 - 100