leaders.law - Blog

Neue Richtlinie zur Restschuldbefreiung

Schuldenfrei nach 3 Jahren? - Insolvenzrecht um an Rentenmodell angelehnte Regelung erweitert

Mit Wirkung zum 17. Dezember 2019 ist eine EU-Richtlinie umgesetzt worden, wonach jeder (Verbraucher und Unternehmer) binnen drei Jahren die Schuldenfreiheit (Restschuldbefreiung) erlangt.

Besser wäre es, wenn dies der nationale Gesetzgeber geplant hätte, denn noch ist nichts passiert.

Ehemals betrug die Frist noch sechs Jahre. Wie auch beim Renteneintritt, der für jedes Alter ein individuelles Renteneintrittsalter vorsieht (1950 geborene mit 65 Jahre 4 Monate, 1963 geborene 66 Jahre 10 Monate, etc.). So wird es nun auch mit der Restschuldbefreiung.

Bei Anträgen vor dem 17. Dezember 2019 erreicht der Schuldner die Restschuldbefreiung nach 6 Jahren, vor dem 17. Januar 2020 nach 5 Jahren 7 Monaten, (…),vor dem 17. Juni 2022 nach 3 Jahren 2 Monaten, ab dem 17. Juli 2022 nach 3 Jahre.

Also gut aufgepasst bei der Berechnung!

 

Hubertus Frhr. v. Erffa

Rechtsanwalt, Insolvenzverwalter

Partner

 

Vollständiges Profil
Standort Berlin

Wilmersdorf
Mommsenstraße 5
10629 Berlin
Tel. +49 (0)30 88 720 - 647
Fax +49 (0)30 88 720 - 648

Standort Dortmund

Westfalentower
Westfalendamm 87
44141 Dortmund
Tel. +49 (0)231 42 777 - 100
Fax +49 (0)231 42 777 - 269

Standort Düsseldorf

Hafen
Speditionstraße 23
40221 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 447 33 - 0
Fax +49 (0)211 447 33 - 307

Standort Frankfurt/Main

Turmcenter
Eschersheimer Landstraße 14
60322 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 240030 - 000
Fax +49 (0)69 240030 - 400

Standort Köln

KölnTurm
Im Mediapark 8
50670 Köln
Tel. +49 (0) 221 933 12 - 0
Fax +49 (0) 221 933 12 - 190

Standort Leipzig

Aderholdhaus
Reichsstraße 15
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 44 924 - 0
Fax +49 (0)341 44 924 - 100

© Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH